TU Berlin

Gesellschaft von Freunden der TU Berlin e.V.Climate Lecture

Logo der Gesellschaft von Freunden der TU Berlin e.V.

Page Content

to Navigation

There is no English translation for this web page.

Climate Lecture

Klimawandel nicht unabwendbar

Lord Nicholas Stern (l.) und Ottmar Edenhofer vom PIK Potsdam
Lupe

Einen Monat vor dem Weltklimagipfel in Kopenhagen trat Lord Nicholas Stern of Brentford, Ökonom der renommierten London School of Economics und Autor des weltweit beachteten Stern-Reports über die Ökonomie des Klimawandels, in Berlin auf. Mit seinem Vortrag „The Economics of Climate Change“ eröffnete er die neue Reihe der „Climate Lectures“ an der TU Berlin, die in Kooperation mit der Vattenfall Europe AG und dem Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) im Audimax der Universität stattfand. Stern trat energisch all jenen entgegen, die die gegenwärtigen Krisen der Globalisierung für unabwendbar halten. Höhepunkt war die Verleihung der Ehrendoktorwürde der TU Berlin an Lord Stern. Es ist die erste deutsche Ehrendoktorwürde, die der Wissenschaftler erhalten hat.

Navigation

Quick Access

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe